Sklerose

Die gesellschaftliche Sklerotisierung – eine Erinnerung

Vor nun fast sechs Jahren schrieb der Heidelberger Philosoph Helmut Krebs seinen bissigen und vorausschauenden Essay „Sklerose: Leitbilder und Ideologien der alternden Gesellschaft“. Schlägt man dieses Buch 2021 auf, hat man das Gefühl, die heutige Zeit in einer Art Komödie auf der Bühne zu betrachten. So genau passen die Analysen auf die Jetzt-Zeit und den … Read More

Erfolg und Risiko in der Marktwirtschaft

Ich entwickle hier einen Gedanken, der an das Buch „Poor Economics“ von Abhijit Banerjee & Esther Duflo aus dem Jahre 2011 anschließt. In dieser umfassenden Studie gehen die beiden renommierten Ökonomen der Frage nach, ob es einen gemeinsamen Lebensstil der Armen dieser Welt gibt. Teilen sie bestimmte Werte, Einstellungen, Schwierigkeiten? Stehen sie immer denselben Problemen gegenüber und lässt sich daraus ein Muster erkennen? Oder handelt es sich um unvergleichbare Fälle, die wir individuell betrachten müssen?

Read More